Sehnervenendkopf(Papille)

Ein weiterer Bestandteil zur Früherkennung des Glaukoms ist die Betrachtung der Papille. Diese kann Hinweise auf eine Schädigung der Nervenfaserschicht geben.

Sind diese Sinneszellen defekt, führt dies zu Gesichtfeldausfällen, die in der Perimetrie sichtbar sind.

Lang Gerhard K., Augenheilkunde 1998 5.Auflage, s.270